Home / Familie / Beim Fremdgehen erwischt

Beim Fremdgehen erwischt

Trauriger Spitzenreiter für das Ende einer Beziehung ist leider Fremdgehen, was meist durch schwere Beziehungskrisen ausgelöst wird.

Ist Fremdgehen in unserer Zeit normal

So betrügt jeder 2. Mann und jede 2. Frau mindestens einmal im Laufe seines Lebens. In unserer heutigen Zeit scheint das aber leider normal zu sein Fremdzugehen, doch wenn es rauskommt sind die Folgen meist verheerend und für den weiteren Verlauf der Beziehung ausschlaggebend.

Seien sie sich über die Folgen im Klaren

Bei einem Seitensprung gibt es immer einen den es Spass macht und auf der anderen Seite wenn es rauskommt jemanden der Traurig ist. Doch noch längst nicht jeder ist sich klar darüber was passieren kann wenn der Seitensprung auffliegt sondern nehmen es eher als Kavaliersdelikt.

Das Schlechte Gewissen

Jemand der einen Seitensprung macht möchte aufkeinenfall seinen Partner verlieren und die Beziehung auf Spiel setzen, es geht hier viel eher um sexuelles Verlangen und Spass.  Mit seinem Seitensprung fängt man meisten keine Beziehungen an.

Das Verlangen überwiegt das schlechte Gewissen, was ein Fremdgehen erst möglich macht.

Wenn die Luft raus ist

Bei unglücklichen zusammenlebenden Paaren ist das etwas anders. Hier versucht der eine von jemand anders das zu bekommen was er von seinem Partner nicht mehr bekommt und vermisst. Das ist für die meisten dann auch schon mehr als nur eine Affäre, sie sind pausenlos auf der Suche nach neuen Liebschaften als Ersatz.

Wenn man einmal so unglücklich zusammenlebt wäre es das beste für beide Seiten sich zu Trennen, was auf die Dauer für beide Seiten das Beste wäre, denn von Liebe kann man bei solch einem untreuen Verhalten wohl kaum noch reden.

Doch die meisten trauen sich nicht diesen Schritt der Trennung zu machen, aus Scham, aus mangeldem Respekt oder weil ihnen alles gleichgültig ist. Es ist sowieso nur eine Frage von Zeit bis diese Verhalten was man an den Tag legt auffällt.

  • Man verändert sich und der Partner kennt einen und merkt das sofort das da was nicht stimmt.
  • Der hintergangene Partner fühlt sich belogen und betrogen, das Vertrauen missbraucht und das Selbstwertgefühl am Boden.
  • Quälende Gedanken das da jemand ist der Besser und Schöner ist usw. bringen einen ziemlich runter.

 

Sag ich die Wahrheit oder nicht

Wenn man seinen Partner mit einem Seitensprung betrogen hat dann sollte man sich überlegen ob man es beichtet oder nicht. Manche Partner schaffen es den Seitensprung zu verzeihen und sehen ihn als neuen Schwung für die Beziehung.

Für andere aber ist der Seitensprung ein Weltuntergang der auch in den meisten zur Trennung führt. Also sollte man sich schon sehr genau überlegen ob man die Wahrheit sagt oder es besser verschweigt.

Wie hoch ist die Wiederholungsrate beim Fremdgehen

Die Wiederholungsrate eines Fremdgeher´s ist sehr sehr hoch. Die Wahrscheinlichkeit das sich ein Seitensprung wiederholt liegt bei 70 %.

Wenn Sie also vorhaben einen Seitensprung zu begehen, wägen sie genau ab was Sie haben und was Sie verlieren können und was sie bekommen.

Ein neuer Partner hat auch seine Macken

Denn meistens hat man in seinem Partner schon das gefunden was man immer gesucht hat und ein Seitensprung macht auch nicht immer glücklich. Denken Sie daran das jeder neue Partner auch seine Macken hat die Ihnen vielleicht gar nicht so gefallen. Bei ihrem Partner zuhause wissen sie was sie haben mit allen Nebenwirkungen.

Es heißt ja immer, dass die Männer untreu wären und die Frauen wechseln wie Ihre Unterhosen !
Traurige Wahrheit ist aber das die Frauen den Männern in keinsterweise nachstehen, wenige von Ihnen haben eine reine Weste.

Frauen gehen mehr fremd als Männer

Die Frauen sind so bei der Wahl des Partners mindestens genau so vielfältig, wendig und beweglich wie Männer. Von Amerikanischen Wissenschaftlern wurde das Gegenteil von den allgemeinen Behauptungen, das Frauen treu sind und Männer Schweine, bewiesen. So stellten Sie fest das Frauen öfters scharf sind als Männer und sich mehr als die Männer auf ein Abenteuer einlassen.

Männer sind schneller über den Ex Partner hinweg

In Versuchen hat man festgestellt das Männer wenn sie von Ihren Frauen getrennt sind, sei es nur ein Tag, eher dazu neigen Fremdzugehen. Dies geschieht aber nur, weil sie in der Zeit mehr Samenzellen produzieren, was wiederum die Folge hat, dass das Verlangen stark zunimmt und manche sogar bereit waren mit Gewalt sich zu holen was sie brauchten um Ihr Verlangen zu Stillen. Uns Männer bleibt somit leider keine Wahl so schreibt zumindest der Forscher Todd Schakelford.

Bei Frauen ist das ganz anders. Sie suchen sich meisten den schönsten, klügsten und reichsten Mann um dann seine Gene in süssen Kindern aufleben und zu vererben lassen.Sie finden sich eigentlich ständig auf Suche nach etwas „Besseren“.

Vertrauen ist alles

Wenn man sich auf eine Beziehung ernthaft einlässt sollte sich Mann wie Frau gegenseitiges Vertrauen entgegenbringen.

Bevor man es nötig hat einen Seitensprung zu machen sollte man lieber mal seine Beziehung überdenken und sich vorher vielleicht trennen.

Wenn man sich wirklich gegenseitig liebt dann geht man nicht Fremd denn dann ist man normalerweise glücklich !

Über Fox

Nach Oben